OMNIA Backofen – für den Gasherd

Wie man auf dem Foto sieht: regelmäßig benutzt.

Unverzichtbar, um unterwegs für frisches Brot zu sorgen. Der OMNIA eignet sich auch für Aufläufe und Kuchen. Die Backform reduziert die Unterhitze, durch den inneren Ring wird die heiße Luft als Oberhitze auf den Teig gelenkt.

Einfaches Rezept: in ungefähr 250 ml Wasser ein paar Krümeln Hefe, Zucker und Salz geben. Dann solange Mehl dazu tun, bis ein Teig entsteht, der nicht mehr an den Fingern klebt. Teig an einem warmen Platz ruhen lassen, eventuell zwei Teelichter drunter stellen. 30 Minuten im OMNIA auf kleiner Flamme backen.

Funktioniert auch auf dem Grill oder einem kleinen Feuer. Und nein, hier ist jetzt kein link, um das Teil irgendwo zu kaufen. Ich back damit einfach nur gerne Brötchen.

Als Zubehör gibts Backformen aus Silikon – für Aufläufe oder sogar Muffins.

Vorteil:  frisch gebackenes Brot, das nötige Mehl (und Trockenhefe) gibts überall und ist lange lagerfähig

Nachteil:  rundes Brot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.