Lötverbinder: selbstlötende Kabel Schnellverbinder

Bislang war die Methode, wenn ich zwei Kabel zusammen löten wollte, immer wie folgt: Kabel abisolieren, die Enden mit dem Lötkolben verzinnen, zusammenlöten, mit einem Schrumpfschlauch verschweißen.

Selbstlötende Kabelschnellverbinder oder auch Lötverbinder machen das in einem Arbeitsgang.

Kabel abisolieren und in die Hülse stecken.
Ideal ist einer dieser Mini Bunsenbrenner mit Jet Flame
… verlötet, wasserdicht. Im Schrumpfschlauch ist ein Ring, der sich zusammen zieht und alles abdichtet.

Vorteil: kein elektrischer oder mit Gas betriebener Lötkolben notwendig. Wiegt kaum etwas, denkbar einfache Handhabung, spart Zeit

Nachteil: wirklich nur für Kabel geeignet, ein gemischtes Sortiment mit 100 Stück ist mit ca 30 Euro nicht gerade billig