Taschenlampe (Fahrrad Ausrüstung)

Fahrrad Beleuchtung als Taschenlampe

Ich hab sicherlich an die zehn verschiedenen Taschenlampen gekauft:  billige, teure, aus China, extra nicht aus China, als Stirnlampe, richtig teuer aus dem Outdoor Laden – alle kaputt inzwischen. Wackelkontakt, Einschalter defekt, Licht flackert oder die Gummikappe von Einschalter ist weg. Oder die Batterien halten nur kurz.

Diese Taschenlampe hier wurde bei ALDI gekauft, hat ca 20 Euro gekostet und ist eigentlich eine Fahrrad Beleuchtung. Offenbar ist der Hersteller davon ausgegangen, daß diese Lampe sehr robust sein muss, denn sie wird am Fahrrad montiert bei Regen, Sonne, Schnee, Hitze, Kälte und Staub eingesetzt. Dazu muss sie länger leuchten als man braucht, um im Keller die Sicherung wieder reinzumachen.

Das Gerät funktioniert mit vier AAA Batterien oder NiMh Akkus. Wenn die Akkus fast entladen sind, geht eine rote LED an und erinnert daran, neue Zellen einzusetzen. Einen Hersteller gibts nicht. Ich würde bei der Suche nach einer guten Taschenlampe nur noch Technik für „Fahrräder“ kaufen und nicht mehr Produkte, die mit Camping & Outdoor beworben werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.