Die 4×4 offroad Pisten in Island – richtig furten und fahren.

Um es vorweg zu nehmen: echtes offroad fahren gibt es in Island sowieso nicht, aber die im Sommer offenen 4×4 Pisten im Hochland sind Herausforderung genug. Eis, Schmelzwasser, reissende Flüsse ohne Brücken, im Weg liegende Steine, Schlaglöcher und weggewaschene Pisten bringen Geländewagen schnell ans Limit. Es gibt Pisten wie die Verbindung zwischen der 35 und der F752 oberhalb vom Hofsjökull: die sind mit absolut keinem Fahrzeug zu schaffen. Die Isländer unterscheiden bei der Freigabe der Strassen sogar noch zwischen echtem Geländewagen (damit sind keine Stadt SUV gemeint) und hochgerüsteten Super-Jeeps …