Taschenlampe – für Lithium 16850 Zellen aus defekten Notebook Akkus

Früher war eine vernünftige Taschenlampe Plicht bei jedem outdoor Ausflug – eine Funktion, die inzwischen ins Handy verlagert wurde. Denn bei allem Smartphones lässt sich das Kamera Blitzlicht anknipsen – und schon hat man eine Taschenlampe. Funktioniert immer, kann nicht daheim vergessen werden und leere Batterien beim Einschalten muss man auch nicht befürchten. Trotzdem kann eine richtig gute Taschenlampe unterwegs Sinn machen. Gute LED Taschenlampen leuchten besser als so eine winzige Handy-LED, Öl und Matsch ist kein Problem und zur Not fixiert man sie für irgend welche Reparaturen mit Klebeband …