Strom abgreifen am Hauptschalter (abgesichert)

Für einen Fremdstart gibt es beim T244 ein spezielles Kabel, mit dem man zwei Fahrzeuge verbinden kann. Leider kein Nato Standart. Eine Buchse für eins der „üblichen“ Nato Kabel mit Schweineschnauze sucht man beim T244 vergeblich. Das Spezialkabel gibts schon lange nicht mehr und die runde, proprietäre Buchse ist ziemlich nutzlos.

Ich hatte schon Mal überlegt, die egentümliche Dose gegen eine Nato Buchse auszutauschen, aber das ist erstens eine ziemliche Bastelarbeit und zweitens ist ein stinknormales Überbrückungskabel universeller einsetzbar.

Wer den T244 fremdstarten will oder 24 Volt spenden möchte sollte die Spannung wie auf dem folgenden Bild gezeigt abgreifen:

Masse: an der propetären Buchse / +24 Volt am geswitchten Kontakt vom Hauptschalter.

Der Kontakt für +24 Volt ist, wenn man das Überbrückungskabel wie oben gezeigt anschließt, dann „geschaltet“ – daher hinter dem Hauptschalter. Ein Umlegen vom Hauptschalter trennt die Fahrzeuge im Notfall.

Den mit einer Feder vorgespannten Hauptschalter kann man auch von der Fahrerkabine aus auslösen / trennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.