Alle Informationen über Anreise, Parkplatz & Wanderung zum ausgebrochenen Vulkan in Island 2022

Zuschauer betrachten im August 2022 von einem Berg aus den Vulkanausbruch Fagradalsfjall. Der Vulkan spuckt glühende Lava, das Tal ist mit schwarzer erkalteter Lava bedeckt.

Hier findest Du alle wichtigen Informationen für eine perfekte Reiseplanung, wenn Du zum Lava spuckenden Vulkan Meradalir in Island willst. Geschrieben im August 2022.

Welche offiziellen Webseiten aus Island informieren über den Meradalir Vulkanausbruch und das Wandergebiet ?

Safetravel.is informiert tagesaktuell über die Lage am Vulkan. Dort wird veröffentlicht, ob das Gebiet geöffnet ist oder ob eine Schliessung zum Beispiel wegen schlechtem Wetter geplant oder aktiv ist. Das ist die offizielle Webseite der isländischen Behörden.

Falls das Gebiet wegen schlechtem Wetter geschlossen ist, macht es absolut keinen Sinn, sich darüber hinweg zu setzen. Ein Besuch lohnt sich dann wirklich nicht.

Visitreykjanes.is hat eine interaktive Karte, auf der alle Parkplätze und Wanderweg eingezeichnet sind. Zusätzlich gibt es Links zu live Webcams, um sich einen unmittelbaren Eindruck zu verschaffen.

vedur.is stellt eine interaktive Karte über das Wetter, Gas Emissionen und die Windrichtung am Vulkan bereit, einfach auf den Link clicken.

Am besten ist es für Besucher, wenn der Wind nach Osten oder Nordosten weht. Dann sitzt man in der frischen Luft und ist den Abgasen vom Meradalir Vulkan nicht ausgesetzt.

Map.is hat eine Karte mit Luftbildern vom Vulkan, die oft nur wenige Stunden alt sind.

Wo kann ich am besten parken ?

Unterhalb vom Beginn des Wanderwegs gibt es an der 427 einen sehr großen Parkplatz (grüne Wiese) für mehr als 500 Fahrzeuge aller Art, ohne Höhenbegrenzung. Etwa bei den Koordinaten 63.865, -22.321

Der Parkplatz hat eine westliche Zufahrt bei 63.858, -22.343 und eine östliche Zufahrt. Pro Tag kostet der Parkplatz 1000 ISK, die Gebühren werden online entrichtet.

Parkplatz an der Strasse 427 mit Autos. Im Hintergrund ist der Wanderweg zum Vulkan Vulkanausbruch Fagradalsfjall mit roten Punkten markiert.
Der grosse Parkplatz, vom Meer aus gesehen. Weiter hinten ist ein kleinerer Parkplatz, der auf vielen Karte mit P1 bezeichnet wird. Dort beginnt der 6 Kilometer lange Wanderweg in die Berge zum Lava spuckenden, aktiven Vulkan.
Sech Autos stauen sich auf der westlichen Zufahrt zum Parkplatz vom Vulkanausbruch Fagradalsfjall
Auf der westlichen Zufahrt fahren sich oft Fahrzeuge fest. Hier auf dem Bild ist es zu einem kleinen Stau deswegen gekommen.

Die Anfahrt von Osten aus ist wesentlich besser. Auf der westlichen Zufahrt fahren sich ständig Autos fest und kommen den Berg nicht hoch. Dort sind in der Steigung kleine Mulden und Split. Schon hängen die Fahrzeuge mit einem Rad in der Luft und kommen dann nicht mehr weiter. Wer mit einem Kleinwagen oder Camper unterwegs ist nimmt daher besser die zweite, östliche Zufahrt. Diese ist neuer und weniger hoppelig.

Wo kann ich übernachten ? Welche Campingplätze sind in der Nähe ?

Der nächst Campingplatz ist in Grindavik: Campsite Grindavik, Grindavík tjaldsvæði. Dieser liegt direkt an der 427, in der Nähe vom Hafen. Adresse: Austurvegur 26, 240 Grindavik. Koordinaten: 63.842, -22.422

Die Ausstattung ist mit unbegrenzt heisser Dusche und einer Waschmaschine sehr gut. Leider war der Campingplatz war bei meinem Besuch im Sommer jedoch komplett überlaufen und Abends überbelegt.

Viel ruhiger ist der Campingplatz in Strandakirkja, ca 30 Kilometer östlich vom Vulkan und ebenfalls an der 427 gelegen. Der Strandakirkja Camping wird von zwei älteren Damen betrieben, die Dusche kostet 500 ISK und für die Übernachtung wird um Spenden gebeten. Koordinaten: 63.829, -21.678

Es gibt einen kleinen Imbiss mit Hotdogs und Waffeln, die man nebenan in einem Cafe-Krimskramsladen verspeisen kann. Wenn gerade nichts los ist, sitzen die beiden Damen dort und stricken Pullover, die man dort kaufen kann.

Welchen Wanderweg gibt es zum Meradalir Vulkan ?

Am interessantesten ist der Wanderweg A, der an der Ausbruchstelle von 2021 vorbei führt und inzwischen bis zur neuen Ausbruchstelle verlängert wurde. Auf allen anderen Wanderwegen bekommt man den Meradalir Vulkan nicht direkt zu sehen.

Karte mit eingezeichnetem Wanderweg zum Vulkanausbruch Fagradalsfjall vom August 2022
Bildrechte: Google und die Webseite visitreykanes.is Ergänzungen von mir. Die zusätzliche Verlängerung ist in grün markiert.
Beschreibung vom Wanderweg A
Besucher vom Vulkanausbruch Fagradalsfjall steigen einen Berg hoch, im Vordergrund parkt ein roter Geländewagen.

Vom grossen Wanderparkplatz aus ist der Weg nach Norden zunächst einfach und gut zu gehen. Ein erstes Hindernis ist eine Zick-Zack Stelle den Hang hoch, hier sind insgesamt rund 200 Höhenmeter zu überwinden. Oben auf dem Plateau angekommen geht der 2021 angelegte Pfad in den Weg zum Vulkan über.

Wanderer sind auf sehr steinigem Untergrund auf dem Wanderweg  zum Vulkanausbruch Fagradalsfjall vom August 2022 unterwegs. Im Hintergrund ist die Rauchwolke vom Vulkan mit einem roten Punkt als Wegweiser markiert.

Oben auf dem Bergrücken ist der Wanderweg schwierig. Diese geschätzt 3-4 Kilometer lange Strecke ist sehr steinig und eine Herausforderung, wenn man nicht trittsicher ist. Etwas Wanderbegeisterung unter erschwerten Bedingungen sollte man daher mitbringen. Ersatzweise: eisernen Willen.

Eine lange Schlange von Touristen wandern zum Vulkanausbruch Fagradalsfjall vom Auguste 2022 in Island. Im Hintergrund ist Rauch vom aktiven Vulkan zu sehen, dieser ist mit einem roten Punkt als Wegweiser  markiert.
Kurz vor dem Vulkan ist ein erkaltetes Lavafeld.

Ab hier sind es nur noch 500 Meter, der Fagradalsfjall Meradalir Vulkan ist damit fast erreicht.

Was muss ich für die Wanderung zum Vulkan wissen ? Welche Ausrüstung wird benötigt ?

Die Wanderung zum Meradalir überwindet insgesamt 300 Höhenmeter und ist hin und zurück etwa 12 Kilometer lang. Für Menschen, die auf einen Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen sind, ist die Wanderung nicht geeignet. Offiziell ist das Gebiet für Kinder unter 12 gesperrt.

Ich hab dort allerdings viele Kinder beobachtet, die nicht älter als 8 waren und ziemlich klettertauglich, fit und munter aussahen. Lebhafter, als so mancher komplett erschöpfte Tourist. Eltern können vermutlich am besten einschätzen, was ihren Kindern zuzumuten ist. Oben beim Vulkan sagt später keiner was.

Für den Weg zum Vulkan muss man etwa 3 Stunden einplanen. Der Weg zurück zum Parkplatz ist mit 2 bis 2,5 Stunden schneller, da es bergab geht.

Notwendige Ausrüstung zum wandern:

Feste Schuhe, Regenjacke, Verpflegung & Getränke für einen Tag. Ein aufgeladenes Handy.

Eine Taschenlampe oder Stirnlampe, falls die Rückkehr Nachts geplant ist.

Beim Meradalir Vulkan gibt es gibt keine Versorgungs oder Entsorgungsmöglichkeit und auch keinen Unterstand, falls es regnet. Alle Besucher müssen daher regenfest verpackt sein und mitbringen / wieder mitnehmen was tagsüber benötigt wird.

Einen kompletten Tag sollte man einplanen. Die Fotos und die Eindrücke, die man nach Hause bringt, sind spektakulär. Nur wenige Meter entfernt vor glühender Lava zu stehen, die langsam knackend abkühlt und sich noch etwas voran bewegt – das vergisst man sein Leben lang nicht mehr. Vor allem Abends entstehen spektakuläre Bilder vom Lava zur Zeit spannendsten Vulkan in Europa.

Ein Reisebericht mit mehr Fotos von meinem ersten Vulkan Besuch am 10.08.2022 beim Meradalir ist hier:

www.25u.de/vulkan-ausbruch-vom-fagradalsfjall-meradalir-in-reykjanes-island-2022

Zwei Tage später war ich am 12.08.2022 nochmal dort, die Landschaft hatte sich da tatsächlich etwas verändert. Ein Reisebericht mit vielen Fotos ist hier:

www.25u.de/zweiter-tag-beim-meradalir-vulkan-mit-drohne

Wer den faszinierendsten Vulkan Italiens kennen lernen will interessiert sich vielleicht für den Stromboli. Dort war ich im Februar 2022, ein ausführlicher Reisebericht ist hier:

www.25u.de/stromboli-anzahl-der-vulkane-001-anzahl-der-touristen-001

Danke fürs vorbeischauen + viel Spass bei der spannenden Wanderung zum Meradalir Vulkan !

Der Vulkan Fagradalsfjall in Island im August 2022.

Update am 22.08.2022 – Vulkan Aktivität vorbei

Der Vulkan spuckt inzwischen keine Lava mehr und hat sich wieder Schlafen gelegt. Glückwünsch an alle, die dabei sein durften !

Webcam: www.youtube.com/watch?v=lgk2fAf3IJQ

Infos zur Wanderung: Der Wanderweg wurde vollständig ausgebaut und erreicht inzwischen das Ausbruchsgebiet. Abgesehen vom steilen Anstieg am Anfang ist er damit komplett entschärft, leicht zu gehen und ohne Klettereien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.